Unterzeichnen Sie -> hier <- online

oder mit der Vorlage der Petition

Die Petition darf ja jeder unterschreiben, auch nicht-Schweizer und Kinder und Personen, die gar nicht hier wohnen.

Wir bitten den Stadtrat und den Gemeinderat das Projekt aus folgenden Gründen zu stoppen:

•    Unsichere Langzeitwirkungen auf die Gesundheit
•    Nur 90m zum Kindergarten und Schulhaus Am Wasser 55
•    Wertverlust von Liegenschaften
•    Beeinträchtigung der Aussicht
•    UMTS-Strahlung kann nach wie vor nicht genau gemessen werden

Die Petition ist am 25.07.2010 gestartet.

Unseren Flyer, den wir in unmittelbarer Umgebung verteilt haben, finden Sie hier.

Lesen Sie bitte die folgenden Berichte und machen Sie sich Ihr eigenes Bild

Weitere Informationen

Alle wollen telefonieren, keiner will die Antennen

Versorgungsauftrag ist längst erfüllt

Michael Vetter hat den Baurechtsentscheid am 28.07.2010 eingeschrieben eingefordert

Damit sind alle unten aufgeführten Parteien Rekurs berechtigt.

Gesuch Baurechtsentscheid und Postbeleg

Übersicht der Parteien, die am Rekurs interessiert sind

Name Vorname Adresse PLZ, Ort Bemerkung
Baumann Elisabeth Am Wasser 67 8049 Zürich
Brogle Pius Tobeleggweg 4 8049 Zürich
Cathomen Renata Bäulistrasse 10 b 8049 Zürich
Degen Katja Grossmannstr. 36 8049 Zürich
Eberle Rolf Hardeggstrasse 12 8049 Zürich
Eyholzer Carole Grossmannstrasse 42 8049 Zürich
Gehrig-Meili Robert Bäulistrasse 22 b 8049 Zürich
Gehrig-Meili Susann Bäulistrasse 22 b 8049 Zürich
Giuliani Danielle Hardeggstrasse 10 8049 Zürich
Giuliani Lou Hardeggstrasse 10 8049 Zürich
Gysel Ueli Hardeggstrasse 12 8049 Zürich
Houttuin Jeroen Am Wasser 69 8049 Zürich Playak Publisher
Huisman Roselien Hardeggstrasse 8 8049 Zürich
Ilg Els Tobeleggweg 4 8049 Zürich
Imhasly Helga Am Wasser 67 8049 Zürich
Jost Philippe Hardeggstrasse 12 8049 Zürich
Kern Elisabeth Hardeggstrasse 14 8049 Zürich
Klemm Sebastian Tobeleggweg 24 8049 Zürich
Kollegger Hans Hardeggstrasse 27 8049 Zürich Hausbesitzer
Landolt Sarah Grossmannstrasse 40 8049 Zürich
Murbach Christina Bäulistrasse 21 8049 Zürich
Ries Wenzel Grossmannstrasse 42 8049 Zürich
Roth Nathalie Hardeggstrasse 12 8049 Zürich
Rubio José Bäulistrasse 14 8049 Zürich Hausbesitzer
Rudolf Meret Am Wasser 73 8049 Zürich
Rüfli Martha Am Wasser 73 8049 Zürich
Schärer Christian Hardeggstrasse 14 8049 Zürich
Schlup Martin Grossmannstrasse 41 8049 Zürich
Schmidt Hansjörg Bäulistrasse 12 8049 Zürich
Schmidt Susanne Otruba Bäulistrasse 12 8049 Zürich
Schneider Philipp Am Wasser 83 8049 Zürich
Schütz Tomi Grossmannstrasse 40 8049 Zürich
Schwarz Cosimo Bäulistrasse 19 8049 Zürich
Schwarz Müge Bäulistrasse 19 8049 Zürich
Staub Martin Bäulistrasse 17 8049 Zürich
Steiger Martina Grossmannstrasse 41 8049 Zürich
Stiefel Neil Hardeggstrasse 10 8049 Zürich
Strickler Thomas Bäulistrasse 10 b 8049 Zürich
Stuis Paula Am Wasser 75 8049 Zürich Hausbesitzer
Stüssi Monica Am Wasser 85 8049 Zürich
Vetter Michael Hardeggstrasse 12 8049 Zürich
Waldmeier Albert Bäulistrasse 16 8049 Zürich Hausbesitzer
Waldmeier Lucie Bäulistrasse 16 8049 Zürich Hausbesitzer
Wartmann Cornelia Hardeggstrasse 27 8049 Zürich
Wartmann Markus Hardeggstrasse 27 8049 Zürich
Weisbrod Steffen Am Wasser 61 8049 Zürich
Zahnd Martin Am Wasser 83 8049 Zürich
Zimmerli Barbara Am Wasser 75 8049 Zürich

Liebe Nachbarn

Direkt in unserer Nachbarschaft, auf dem Haus Am Wasser 73, soll eine Handy-Funkantenne aufgestellt werden. Seit ein paar Tagen ist diese ausgeschrieben und bereits ausgesteckt.

Wir sind besorgt andauernd einer so nahen Strahlenquelle ausgesetzt zu werden. Zudem führt eine Funkantenne zu einer Wertverminderung der benachbarten Liegenschaften.

Wir haben uns über die Rekursmöglichkeiten bzw. das Vorgehen informiert:

Als erster Schritt muss der baurechtliche Entscheid bis am 29.7.2010 eingeholt werden. Im zweiten Schritt kann nach der Zustellung des baurechtlichen Entscheids innerhalb von 30 Tagen Rekurs erhoben werden.

Die folgenden Gründe sind bei einem Rekurs anzuführen:

  • Gesundheitsgefährdung
  • Wertverminderung von Liegenschaften
  • Die Einhaltung der Grenzwerte ist nicht sichergestellt
  • Die Nicht-Messbarkeit von UMTS

Dabei ist die Wertverminderung der anliegenden Liegenschaften am aussichtsreichsten. Um anfallende Kosten zu senken macht es Sinn, den Baurechtsentscheid und in der Folge den Rekurs zu koordinieren und zusammen zu führen.

 

Was ist bisher unternommen worden:

  • Baupläne eingesehen und Kopien eingefordert (einsehbar unter: http://www.natur-fotograf.ch/Antenne/Am_Wasser_73.zip)
  • Information der Nachbarschaft mit diesem Infoschreiben
  • Kontaktaufnahme und Information der Eigentümer der benachbarten Liegenschaften:
    • Baugenossenschaft Zurlinden
    • Weitere folgen
  • Formulare für die Zustellung des baurechtlichen Entscheids besorgt

Was ist geplant:

  • Zusammenstellung der Parteien die sich an einem Rekurs beteiligen
  • Prüfen der Rekursmöglichkeiten und der Erfolgsaussichten
  • Einfordern des baurechtlichen Entscheids (Frist 29.7.2010)
  • Rekurs gegen den Bau der Handy-Funkantenne

Als erstes ist es nun wichtig die Frist bis am 29.7.2010 einzuhalten. Weil nur Parteien rekursberechtigt sind, die auf dem Formular zur Einforderung des baurechtlichen Entscheids aufgeführt sind, bitten wir Sie, uns Ihren Kontaktangaben bis am 27.7.2010 zu mailen. Wir würden Sie dann entsprechend aufführen. Damit verpflichten Sie sich noch zu nichts.

Danach bleibt dann Zeit sich zu organisieren, die Möglichkeiten und Erfolgsaussichten abzuwägen und zu entscheiden, wie und durch wen Rekurs erhoben werden soll.

Wir bitten Sie uns zu unterstützen. Bitte melden Sie sich unter:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mit bestem Dank für Ihre Unterstützung

Martin Zahnd und Michael Vetter